Stornierung und Änderung durch den Kunden

Stornierungen und Änderungen müssen mittels E-Mail, Telefon oder an der Verkaufsstelle angemeldet werden. Erst durch Rückbestätigung der Skischule Gstaad, werden Änderungen gültig.

 

kostenfrei möglich

Bei Rückerstattungen von bereits bezahlten Leistungen, kann die Skischule Gstaad  allfällige anfallende Zusatzkosten (z.B. Bankspesen) dem Kunden weiterverrechnen.

nicht möglich (es wird der vereinbarte Gesamtbetrag verrechnet)

Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bei Krankheit oder Unfall. Wir empfehlen hierfür eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen. Eine solche kann direkt bei der Buchung mit der Skischule Gstaad abgeschlossen werden.

Der Unterricht findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Bei Regen- oder Schneefall besteht weder Anspruch auf Rückerstattung noch auf Kompensation durch zusätzliche Unterrichtszeit. Solange die Liftanlagen in Betrieb sind, kann dieses Szenario auch nicht versichert werden.

Bei verspätetem Erscheinen oder vorzeitigem Abbruch des Unterrichts, besteht weder Anspruch auf Rückerstattung noch auf Kompensation durch zusätzliche Unterrichtszeit.

*Mit Buchungsbeginn versteht sich immer die vereinbarte Treffzeit am ersten Tag der gesamten gebuchten Leistung.

 

Stornierung und Änderung durch die Skischule Gstaad

Die Skischule Gstaad behält sich das Recht vor, die vereinbarte Leistungen zu ändern, wenn es geschlossene Bahnen oder Sicherheitsrisiken erfordern.

Dieses Risiko hat der Kunde zu tragen und es besteht weder Anrecht auf Rückerstattung, noch kann Ersatz gefordert werden.
Die Skischule Gstaad empfiehlt ihren Kunden, hierfür eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen. Eine solche kann direkt bei der Buchung mit der Skischule Gstaad abgeschlossen werden.

Bei nicht erreichen der auf der Webseite kommunizierten Mindestgrössen der Gruppen, behält sich die Skischule Gstaad das Recht vor, einzelne Levels zusammenzulegen, oder den Klassenunterricht abzusagen.

Sollte es zu einer Absage des Unterrichts kommen, werden die geleisteten Zahlungen abzüglich der schon beanspruchten Leistungen zurückerstattet, wobei Ersatzforderungen ausgeschlossen sind.

Zusammengelegte Gruppen (Levels), berechtigen den Kunden nicht vom Vertrag zurückzutreten

In Zusammenhang mit behördlichen Schliessungen (z.B. Reisebeschränkungen, Quarantäne, Lock-down, etc.) wird der vereinbarte Gesamtpreis, abzüglich bereits erbrachter Leistungen, zurückerstattet.

Bezahlung

Der Gesamtpreis der Buchung, muss innerhalb der in der Bestätigung oder Rechnung angegebenen Frist bezahlt werden. Die Skischule Gstaad behält sich das Recht vor, den reservierten Platz weiterzugeben, respektive die vorgesehene Lehrperson weiterzuverkaufen.

Kreditkartenzahlungen zugunsten der Skischule werden von der TREKKSOFT AG, Hauptstrasse 15, 3800 Matten, Schweiz ("TREKKSOFT"), eingezogen. TREKKSOFT wird als TREKKSOFT TOUR BOOKING auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheinen. Die Domain, in der Sie Ihre Zahlung eingeben und bearbeiten, ist Eigentum von TREKKSOFT und wird von TREKKSOFT betrieben. Bitte senden Sie eine E-Mail an support@payyo.ch für alle Anfragen zu Ihren Kreditkartenzahlungen und Rückbuchungen.

 

Haftung

Die Teilnehmer von Aktivitäten sind nicht durch die Skischule versichert. Die Skischule Gstaad lehnt jede Haftung für Unfälle und sonstigen Vorkommnissen der Teilnehmer und Dritter vor, während oder nach den Aktivitäten ab. Sämtliche Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Schneesportunterricht erfolgen auf eigenes Risiko. Das Abschliessen einer Unfall- und Annullationskosten Versicherung wird empfohlen.

 

weitere Bedingungen

Die Skischultickets für den Gruppenunterricht sind persönlich und nicht übertragbar.

Wir akzeptieren Bargeld (CHF, Reka) sowie alle gängigen Kreditkarten (VISA, Mastercard, Maestro, American Express, Rekacard und Postcard) als Zahlungsmittel.

Die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke verwendet. Die Skischule Gstaad behält sich das Recht vor während den Aktivitäten Fotos zu machen und diese entschädigungslos zu verwenden. Auf Wunsch werden persönliche Daten/Fotos gesperrt oder gelöscht. Grundsätzlich richten wir uns nach dem EU-DSGV.