Allgemeine Informationen
  • COVID-19
  • Bitte reservieren Sie Ihren Privatunterricht möglichst früh. (first come, first serve!)
  • Stornierung und Änderung von Reservationen: Bis 17h00 am Vortag des Unterrichts kostenlos* möglich - ab 17h00 am Vortag des Unterrichts wird der volle Tarif verrechnet. Die Kommunikation läuft über das Skischulbüro und muss von diesem bestätigt werden. *Bei Rückerstattung von bereits bezahlten Leistungen wird in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr verrechnet. Eine Rückerstattung kann nur bei Unfall oder Krankheit gegen Vorweisung eines örtlichen Arztzeugnisses oder bei fristgerechter Absage verlangt werden. Rückerstattungen erfolgen zudem im Zusammenhang mit COVID-19 (Reisebeschränkungen, Quarantäne, Lock-down, etc.). Bei verspätetem Erscheinen oder vorzeitigem Abbruch des Unterrichts besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
  • Falls Sie für Ihren Privatunterricht spezielle Wünsche haben, können Sie diese gerne bei der Reservation vermerken.
  • Im Unterrichtspreis sind keine Liftkosten, Autokosten, Transportkosten oder Materialkosten inbegriffen!
  • Der Unterricht bzw. die Unterrichtskosten entfallen nur bei Wetter und Schneeverhältnisse welche einen Schneesport verunmöglicht (geschlossene Bahnanlagen) oder aus Sicherheitsgründen nicht verantwortbar ist.